3D Druck

Wir bieten aus unserer hauseigenen Herstellung in Aurich 3D-Drucke an. Unser Fokus liegt hier auf die Anwendungen der Werbetechnik. Styles Werbetechnik ist ein innovatives Unternehmen, das stets am Puls der Zeit arbeitet. Wir haben uns mit Blick auf Nachhaltigkeit, Rohstoffverknappung, sowie der aktuell angespannten Lage der Lieferketten für die Herstellung der, in der Werbung zur Anwendung kommenden Profilbuchstaben, für den 3D-Druck entschieden.

Wir machen hier jedoch keine Kompromisse. Wir arbeiten ausschliesslich mit UV-stabilen Materialien erster Güte. Niemand möchte brechende, oder verformende Buchstaben. Unser Material ist nicht nur recyclebar sondern mit seiner Langlebigkeit besonders Nachhaltig im Vergleich der klassischen Herstellung. Dies wurde Laborgeprüft und auch von verschiedenen Branchenverbänden begutachtet und für sehr gut bewertet.

Wir bieten nicht nur unseren Endkunden unsere Leistungen an, sondern bieten Ihnen, liebe Kollegen ebenfalls unsere Dienste an. Von einem einzelnen Buchstaben bis hin zur montagefertigen Werbeanlage bekommen Sie von uns alles.

Wir sind ein etabliertes Werbetechnikunternehmen, daher wissen wir genau worauf es ankommt und welche Bedürfnisse an Profilbuchstaben gestellt werden. Die hohe Nachfrage in sehr kurzer Zeit gibt uns die Bestätigung, den richtigen Weg gegangen zu sein.

Sie Interessiert das Thema „3D Druck in der Werbetechnik“? – Sprechen Sie uns an, oder kommen Sie persönlich vorbei.

Wir beraten und informieren Sie gern.

Wir haben im Jahr 2021 mit 45 Komplett- und Einzelanlagen für unsere Endkunden und Marktbegleiter in ganz Europa gefertigt und auch das Jahr 2022 startete mit aktuell 25 Komplett- und Einzelwerbeanlagen sehr kräftig. Das mediale Interesse, sowie viele Anfragen klassischer Hersteller zeigt uns, das wir hier auf dem richtigen Weg sind. Wir konnten Marktbegleiter und etablierte Hersteller der klassischen Bauweise bereits erfolgreich von unseren Buchstaben überzeugen und zu Folgeauftraggebern gewinnen. 

Wir haben uns ganz bewusst für die Fertigung der Buchstaben im 3D-Druck entschieden, und auch ganz bewusst kommen wir ohne eine Nachbearbeitung oder Lackierarbeiten aus. Dies würde den kostenbewussten und nachhaltigen Gedanken aus unserer Sicht stören.

Auch die Wahl der 4 Großformatdrucker (Druckfläche je 1000x1600mm) sowie 2 Kleinformatdrucker (Druckfläche je 370x600mm) sind das Ergebnis vieler Tests, Begutachtungen und Gesprächen mit verschiedenen Herstellern. Andere Hersteller bieten natürlich auch sehr gute Lösungen an, benötigen jedoch meist eine Nachbearbeitung der Druckerzeugnisse oder man muss Abstriche in der Haltbarkeit der zu verdruckenden Materialien akzeptieren. Dies ist für uns keine zukunftsorientierte Lösung.

Als regionaler Anbieter sind wir mit unseren 6 Druckern jedoch gut aufstellt, sodass wir auch nur so die Stückzahlen in kurzer Zeit anbieten können, was Kollegen mit nur einem oder 2 Gerät und oder Nachbearbeitung nicht bieten können.

Das Thema ist interessant, das Feedback unserer Kunden ist durchweg positiv. Weniger Gewicht, super Qualität und hohe Haltbarkeit zu schnellen Lieferzeiten und fairen Preisen sind die Argumente die hier greifen. Und wir haben hier keinen Rohstoffmangel oder Preissteigerungen in der nächsten Zeit zu erwarten. Mit unserem Einsatz konnten wir uns schnell am Markt einen Namen erarbeiten und eine Technik etablieren, die nicht neu ist, aber in der Werbung bislang keine Anwendung gefunden hat.

Materialprüfungen in einem Prüfungslabor sowie die Wahl des Druckmaterials sind für uns kompromisslos wichtig. Um Ihnen eine Haltbarkeit auf höchstem Niveau bieten zu können. Unser Fokus liegt auf den Vergleich der herkömmlichen Bauweise von Profilbuchstaben und diese in Punkto Haltbarkeit und Nachhaltigkeit noch zu übertreffen.

Nachhaltige Lösungen, sowie das Auskommen ohne Verbundmaterialien oder Nacharbeiten ist unser Ansatz. Transparenz ist uns wichtig, daher finden Sie im unteren Bereich weiterführende Links mit Berichterstattungen sowie Prüfberichten sowie Datenblatt mit allen relevanten Informationen. 

Hier zeigen Wir Ihnen die in der Werbetechnik üblicherweise verwendeten Ausführungen. Unser Standardbautiefe bei Frontleuchtern beträgt 45mm, je nach Anwendung sind auch 30mm (gegen Aufpreis) umsetzbar – bei Rückleuchtern 30-35mm. Frontleuchter bestehen aus 2-3 Teilen (je nach Profiltyp). Dies ermöglicht eine leichte Reinigung und Revision der Buchstaben. 

Der leicht profilierte Korpus ist im Standard schwarz auf Wunsch auch in dunkelgrau (ähnlich. RAL7016). Die Fertigung kann unmontiert oder auf Wunsch vormontiert auf einem lackierten Aluminium Rahmen anschlussfertig geliefert werden.

Sie finden Videos zu den einzelnen Buchstaben (Echtmodelle) hier: Youtube

Direktkontakt / Anfrage finden Sie hier: Kontakt

Bilder sagen mehr als Worte - Auszüge unserer 3D-Drucke

*Bitte haben Sie Verständnis dafür, das wir hier nur Auszüge unserer eigenen Arbeiten zeigen. Diese Bilder sind bewusst nicht Nachbearbeitet, um ein besseres Bild für ein „ehrliches“ Produkt vermitteln zu können. Produktionen für Wiederverkäufer und Versandware werden hier selbstverständlich nicht gezeigt. 

Berichterstattung über uns in der Fachpresse / Downloads: